Juristin/Jurist als Mitglied der Behörde

  • Publiziert: 07.10.2019

Juristin / Jurist als Mitglied der Behörde bei der KESB Bezirk Horgen (80 – 100 %)

Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Bezirk Horgen klärt den Unterstützungsbedarf für Kinder und Erwachsene ab, wenn deren Wohl gefährdet ist und sie nicht selbstän­dig für Abhilfe sorgen können. Sie entscheidet über die Anordnung von zivilrechtlichen Mass­nahmen.  
 
Infolge Erweiterung der Behörde suchen wir per 1. Dezember 2019 oder nach Vereinbarung eine Juristin oder einen Juristen 80 – 100%.

Das erwartet Sie

Sie leiten die Ihnen zugewiesenen Verfahren und führen eigene Abklärungen durch. Dazu gehören unter anderem die persönliche Anhörung von Betroffenen und weiteren Verfahrensbeteiligten, Hausbesuche und das Durchführen von Verhandlungen. Sie stehen im Austausch mit anderen Fachstellen, holen Gutachten ein und entscheiden über die Anordnung von zivilrechtlichen Massnahmen. Die Entscheide redigieren Sie mitunter selber. Schliesslich beaufsichtigen, unterstützen, beraten und instruieren Sie Beistandspersonen.

Das bringen Sie mit

Für diese verantwortungsvolle und vielseitige Aufgabe bringen Sie ein abgeschlossenes Studium in Rechtswissenschaft mit (Anwaltspatent erwünscht), verbunden mit mehrjähriger Berufserfahrung vorzugsweise mit vertieften Kenntnissen im Bereich Kindes- und Erwachsenenschutzrecht sowie Erfahrungen in verwaltungsrechtlichen- und/oder zivilprozessualen Verfahren. Weiter zeichnen Sie Ihre sehr guten kommunikativen sowie redaktionellen Fähigkeiten aus. Sie arbeiten zielorientiert, sind entscheidungsfreudig, integer und belastbar. Schliesslich sind Sie lösungsorientiert und fähig, in einem interdisziplinären Team zu arbeiten. Ihre Empathie für Menschen in schwie­rigen Lebenssituationen ist ein wichtiger Bestandteil Ihrer Persönlichkeit.

Das bieten wir Ihnen

Wir bieten Ihnen ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Wirkungsfeld in einem motivierten Team. Sie erwartet zudem eine moderne Infrastruktur sowie Anstellungsbedingungen nach dem kantonalen Personalrecht.

Fühlen Sie sich von dieser Aufgabe angesprochen?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung mit Foto. 
Gerne beantwortet Ihnen die Präsidentin, Christina Müller, Ihre Fragen
(Tel. 044 718 40 40).